Frühjahrsputz - der Tiny räumt Ihren Schreibtisch auf

Inhaltsverzeichnis:

 

Schluss mit großen Desktop Computern, die den Arbeitsplatz verkleinern, Kabelsalat verursachenviel Strom verbrauchen und einen durch den Geräuschpegel beim Arbeiten stören.
Der erste vollwertige 1 Liter Desktop Computer Tiny von Lenovo (ohne optisches Laufwerk, mit optischem Laufwerk 2 Liter) ist leise und sicher und das ohne Leistungs-Einbußen.

 

 

Was macht das ThinkCentre® Tiny eigentlich so besonders?

tiny_besonderheiten

  • Kleiner Desktop Computer mit einer kompakten Standfläche
  • Der erste vollwertige 1 Liter Desktop Computer (ohne optisches Laufwerk, mit optischem Laufwerk 2 Liter)  ohne Leistungs-Einbußen, der kühl, leise und sicher bleibt
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Qualitativ hochwertig
  • Energiesparend
  • Ressourcenschonend
  • Intel® Core i CPU Prozessoren der  4 Generation
  • Modular und hohe Kompatibilität mit anderen Lenovo Produkten
  • Bis zu 3 Bildschirme unabhängig und bis zu 4 Bildschirme im Mosaik anschließbar
  • Optional: Wireless LAN und optisches Laufwerk
  • Beständige „Think“ Zuverlässigkeit und Handhabung
  • Umfassender Schutz (z.B. Smart USB Protection und APS HDD Protection)
  • VESA kompatibel

 

 

Für welchen Einsatzzweck ist das ThinkCentre® Tiny prädestiniert?

  • Größere Räumlichkeiten die mit vielen kleinen Arbeitsplätzen ausgestattet werden sollen und deren Desktop Computer zudem vor Diebstahl und Vandalismus geschützt werden sollten, wie bspw. in Bibliotheken, Schulungsräume und Computerräume.
  • Anwender die lediglich einen kleinen Schreibtisch zur Verfügung haben.
  • Anwender die ihr elektronisches Arbeitsgerät von ihrem Arbeitsplatz mit nach Hause nehmen möchten, jedoch lieber einen Desktop Computer als ein Notebook zum Arbeiten verwenden.
  • Anwender die ihren Arbeitsplatz öfters wechseln müssen.

 

 

Ein Gerät - vier platzsparende Anwendungsszenarien vier_Anwendungsszenarien_tiny

  • AIO (All-in-One) Desktop, aber mit größer Flexibilität?
    Der Tiny All-In-One ist für alle Liebhaber des klassischen All-In-One Desktop Computers und all diejenigen, die sich einen flexiblen und upgradebaren AIO Desktop Computer immer gewünscht haben. Aber auch hybride Anwender, die sowohl mit einem Notebook, als auch mit einem Desktop Computer arbeiten möchten kommen hier voll und ganz auf Ihre Kosten. Lästiges anschließen und entfernen der Peripheriegeräte, je nach Verwendung des Notebooks oder des Desktop Computers gehört mit dem Tiny-In-One der Vergangenheit an.
    Hier klicken um mehr zu erfahren.

  • AIO Tiny , aber mit eigenem Bildschirm?
    Der Tiny mit seinen speziellen Bildschirmhalterungen ist für all diejenigen, die sich einen All-In-One Desktop Computer wünschen, aber nicht auf ihren vorhandenen Bildschirm verzichten möchten oder die Kosten für einen neuen Bildschirm sparen möchten (Voraussetzung: Bildschirm muss VESA kompatibel sein).
    Hier klicken um mehr zu erfahren.

  • Desktop Computer, aber so platzsparend wie möglich?
    Der Tiny mit seinem Standfuß oder seinem Schreibtischunterbau ist für alle Liebhaber eines Standard Desktop Computer Arbeitsplatzes, mit so platzsparenden Komponenten wie nur möglich.
    Hier klicken um mehr zu erfahren.

  • Platzsparender Desktop Computer, aber vor Diebstahl und Vandalismus geschützt?
    Der Tiny mit seinem Schreibtischunterbau, der von uns speziell zum Schutz vor Diebstahl und Vandalismus entwickelt wurde, ist für all diejenigen die sich Sorgen um die Sicherheit ihrer Daten machen und Angst vor einem Diebstahl oder einer Sachbeschädigung haben.
    Hier klicken um mehr zu erfahren.

 

 

AIO (All-in-One) Desktop, aber mit größer Flexibilität?

Kein Nachteil ohne Vorteil - Das macht sich das ThinkCentre® Tiny-In-One 23 zu nutzen. Alle Nachteile eines gängigen AIO Desktop Computers macht der Tiny-In-One 23 zu seinem Vorteil:

Der AIO Desktop Computer ThinkCentre® Tiny-In-One 23 setzt sich zusammen aus einem ThinkCentre® Tiny und einem speziell für den Tiny entwickelten 23 Zoll Wide LED LCD Bildschirm (1920 x 1080), dem Tiny-In-One 23 TFT. Dieser besitzt vorne zwei USB 3.0 Ports und hinten auf der rechten Seite nochmals zwei USB 2.0 Ports. Der Bildschirm ist mit allen Tiny Modellen kompatibel.

AIO_Tiny_Zusammensetzung

  • Upgradefähigkeit und Austauschbarkeit der Hardware Komponenten sowie modular aufrüstbar. Auf der Rückseite des speziellen Tiny-In-One 23 Bildschirms kann der Tiny Desktop Computer sowie ein DVD Brenner (als Zubehör erhältlich) mit einem einfachen Handgriff eingesetzt werden. Informationen zum DVD Brenner speziell für den Tiny-In-One erhalten Sie hier.
  • Für die Installation, in lediglich zwei Schritten, und die Aufrüstungsmöglichkeiten des ThinkCentre® Tiny-In-One 23 ist kein Fachpersonal notwendig, sodass Sie den Aufwand für Ihre IT-Manager deutlich reduzieren.
  • Geringe Ausfallzeit bei einem Defekt.
    Bei einem herkömmlichen AIO muss bei einem Defekt des Bildschirms oder der Hardwareeinheit der komplette AIO entsorgt werden, nicht aber bei einem Tiny AIO. Hier können Sie Bildschirm und Hardware separat austauschen.
  • Nur eine Stromquelle für Bildschirm, Tiny und optionales optisches Laufwerk durch eine spezielle Schnittstelle des Bildschirms. Dadurch können Tiny und Bildschirm zusammen über einen Power Knopf auf der Vorderseite des Bildschirms gestartet werden.
  • Diebstahlsicherung des All-In-One (Bildschirm + Tiny + optionales optisches Laufwerk) mit nur einem Kensington Schloss.
  • Bildschirm und Tiny können auch losgelöst voneinander eingesetzt werden.
  • Flexibles Mitnehmen des Tiny Desktop Computers an einen kurzfristigen anderen Arbeitsplatz durch seine Handtaschenkompatibilität und die schnelle Trennung des Tiny PCs vom Tiny-In-One Bildschirm in nur 15 Sekunden.
  • Da es sich bei dem Tiny-In-One um einen Standard Monitor handelt (USB-In und DisplayPort-In) können Sie noch weitere 2 unabhängige Bildschirme anschließen.
  • Wenn Sie zusätzlich noch ein Notebook benutzen bzw. gerne benutzen würden, ist dies auch kein Problem. Der All-In-One Monitor verfügt über einen USB-Upstream-Port wodurch Sie Ihr Notebook mit Hilfe dieses Ports bequem per USB an den Bildschirm anschließen können. Über einen Schalter unterhalb des Bildschirms können Sie bequem zwischen Notebook und Tiny wechseln. Es können auch Notebooks anderer Hersteller angeschlossen werden.

lenovo-desktop-tiny-all-in-one-thinkcentre-tio-23-umschaltknopf

lenovo-desktop-tiny-all-in-one-thinkcentre-tio-23-seitliche_anschl-sse

 

 

 

AIO Tiny, aber mit eigenem Bildschirm?

  • Austauschbarkeit der Hardware Komponenten.
  • Keine Mehrkosten für die Bildschirm-Komponente des AIO, wenn Sie bereits einen Bildschirm mit VESA Kompatibilität besitzen. In diesem Fall können Sie einfach eine spezielle VESA Halterung für den Tiny erwerben und Ihren Bildschirm zu einem AIO umfunktionieren. Da die Standfüße der Lenovo® ThinkVision® Bildschirme mittels der VESA Bohrungen befestigt sind, benötigen Sie darüber hinaus eine sogenannte L-Bracket Halterung. Welche der L-Bracket Halterungen zu Ihrem ThinkVision® Bildschirm passt könnne Sie hier nachlesen. 
  • Für die Aufrüstungsmöglichkeiten ist kein Fachpersonal notwendig, die Installation der VESA Halterung am Bildschirm und die Befestigung des ThinkCentre® Tiny ist jedoch etwas umfangreicher mit zwölf Installationsschritten als bei dem speziellen AIO Bildschirm für den Tiny, dem Tiny-In-One 23 TFT Bildschirm. IT-Kenntnisse werden hierbei jedoch ebenfalls nicht benötigt. Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier.
  • Geringe Ausfallzeit bei einem Defekt
  • Der Tiny Desktop Computer kann durch seine Handtaschenkompatibilität überall mit hingenommen werden und kurzfristig an einem anderen Arbeitsplatz verwendet werden.

 

 

Desktop Computer, aber so platzsparend wie möglich?

  • Upgradefähigkeit und Austauschbarkeit der Hardware Komponenten sowie modular aufrüstbar. (Was alles aufgerüstet, ausgetauscht oder upgegradet werden kann finden Sie hier.)
  • Durch eine Abmessung von nur 179mm x 182mm x 34,5mm kann das ThinkCentre® Tiny mit Hilfe eines Standfußes platzsparend neben dem Bildschirm positioniert werden. Hierbei sollten Sie jedoch beachten, dass die modulare Aufrüstbarkeit bei dieser Variante eingeschränkt ist, da an die Tiny Standhalterung Upgrade-Komponenten, wie bspw. das Speichergehäuse mit einem DVD Laufwerk nicht befestigt werden können. Wenn Sie dies jedoch in Erwägung ziehen empfehlen wir Ihnen nachfolgende platzsparende Befestigungsmöglichkeit des Tiny PCs.
  • Aufgrund des kleinen Formfaktors kann das ThinkCentre® Tiny auch ohne zu stören unter dem Schreibtisch angebracht werden. Die spezielle Halterung hierfür wurde von Lenovo für den alltäglichen Office-Einsatz konzipiert. Aufgrund dieser Ausrichtung ist dieser Unterbau nicht mit einem speziellen Vandalismus- und Diebstahl-Schutz ausgestattet. Ist Ihnen dies jedoch wichtig, empfehlen wir Ihnen den im nachfolgenden Kapitel beschriebenen Schreibtischunterbau mit einer speziellen Konstruktion zum Schutz vor Vandalismus und Diebstahl.
  • Der Tiny Desktop Computer kann durch seine Handtaschenkompatibilität überall mit hingenommen werden und kurzfristig an einem anderen Arbeitsplatz verwendet werden.
  • Für die Installation der Halterungen für das ThinkCentre® Tiny ist kein Fachpersonal notwendig.

 

 

Platzsparender Desktop Computer, aber vor Diebstahl und Vandalismus geschützt?

  • Upgradefähigkeit und Austauschbarkeit der Hardware Komponenten.
  • Das ThinkCentre® Tiny kann durch seine Handtaschenkompatibilität jederzeit kurzfristig an einem anderen Arbeitsplatz verwendet werden und überall mit hingenommen werden. Dieser extreme Vorteil des Tiny PCs bedingt aber auch das Risiko für Diebstahl und Vandalismus.
  • Daher haben wir mit deutschen Ingenieuren einen schlanken Unterbau entwickelt, der unter dem Schreibtisch angebracht wird, den Anwender bei seiner Tätigkeit am Computer nicht stört und zugleich das ThinkCentre® Tiny vor Diebstahl und Vandalismus schützt.
  • Der Tiny Desktop Computer mit seinem speziell entwickelten Unterbau kann ohne Fachpersonal angebracht werden.
  • Bitte beachten Sie, dass die modulare Aufrüstbarkeit aufgrund des speziellen Diebstahl- und Vandalismus-Schutzes bei dieser Variante eingeschränkt ist. Upgrade-Komponenten, wie bspw. das Speichergehäuse mit einem DVD Laufwerk können nicht am Unterbau befestigt werden, da dies den Schutz des Tiny PCs deutlich reduzieren würde.

 

 

Was kann alles aufgerüstet, ausgetauscht oder upgegradet werden?

 

 

Häufig gestellt Fragen: 

Was ist VESA?

VESA ist ein einheitlicher internationaler Standard für die Montage von LCD und Plasma-Bildschirmen, der durch die Organisation VESA (Video Electronics Standards Association) erstellt wurde. Die Organisation VESA definiert einheitliche Spezifikationen von Videostandards im Speziellen für den Bereich der Computergrafik.

 

Wie kann ich das ThinkCentre® Tiny an meinem Lenovo Bildschirm befestigen?

 

 

Wie kann ich das ThinkCentre® Tiny unter meinem Schreibtisch befestigen?

 

Wie robust ist das ThinkCentre® Tiny?

Lenovo stellt auch bei der ThinkCentre® Serie Tiny, wie man es von den ThinkPad Notebooks bereits gewöhnt ist, mit Hilfe von speziellen Qualitätstests die Produktqualität sicher sowie die Erfüllung von acht Militärstandards (extrem hohe Temperaturen, extreme Temperaturschwankungen, extrem niedrige Temperaturen, Sand, Vibrationen, Mechanische Schocks, Feuchtigkeit und Höhe)(nur Tiny Serie M93p)

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.