Lenovo™ ThinkPad® X1 Yoga vs. Lenovo™ ThinkPad® X1 Carbon – Kompromisse durch Yoga-Funktionalität oder trotzdem High-End?

In den aktuellen Generationen wurden die Unterschiede zwischen dem Lenovo™ ThinkPad® X1 Yoga und dem Lenovo™ ThinkPad® X1 Carbon so marginal wie noch nie, weshalb sich die beiden Modelle auf den ersten Blick nur noch durch die innovative „Beweglichkeit“ des X1 Yoga unterscheiden. Doch welche Besonderheiten gibt es trotzdem zu beachten? Und welches Modell ist für Sie am besten geeignet? In diesem Artikel schauen wir genauer hin!

 

Look-and-Feel:

Hinsichtlich des Materials überzeugt das X1 Carbon mit ihrer edlen Carbonfaser Beschichtung, welche für eine Gewichtsreduzierung ohne Verzicht auf Robustheit und Stabilität sorgt und auf der Oberseite des Notebooks (A-Cover) verbaut wurde. Auf der Fläche der Tastatur (C-Cover) und der Unterseite (D-Cover) besitzt sowohl das X1 Yoga als auch das X1 Carbon eine Super Magnesium Beschichtung, die ebenfalls eine hohe Stabilität bei jedoch etwas mehr Gewicht aufweist. Das A-Cover-Material des X1 Yoga wurde im letzten Jahr durch hochwertiges Aluminium ersetzt.

Während das X1 Yoga mittlerweile nur noch in der Farbe sturmgrau erhältlich ist, blieb das X1 Carbon beim klassischen schwarz. Die Größe der Modelle unterscheidet sich ca. 1,5mm in der Tiefe und nur marginal in der Breite, was auf die speziell entwickelten Scharniere des X1 Yoga für die 360° Grad Beweglichkeit des Bildschirms zurückzuführen ist. Gleichzeitig ist das X1 Carbon ca. 260g leichter als das X1 Yoga, weshalb hier in Sachen Mobilität leichte Abstriche zugunsten der Bedienungsmöglichkeiten gemacht werden müssen. 

 

Das Display:

Bei beiden Modellen kann zwischen verschiedenen Display-Varianten gewählt werden, wobei beide in den aktuellen Generationen auf 14“ Bildschirme mit 16:10 Seitenverhältnis setzen und somit noch mehr Bildschirmfläche bei gleichbleibender Gehäusegröße bereitstellen. Diese Displays sind jeweils mit WUXGA (1920x1200) sowie WQUXGA (3840x2400) Auflösungen erhältlich, mit denen auch detailreiche Inhalte präzise dargestellt werden können. Während natürlich beim X1 Yoga jeder Bildschirm mit Touch-Funktionalität ausgestattet ist, muss diese beim ThinkPad X1 Carbon extra konfiguriert werden. Auch gibt es hier noch die Möglichkeit, einen Full-HD (1920x1080) Bildschirm zu wählen, was eine etwas kostengünstigere Variante darstellt.

 

 

Performance:

In Punkto Prozessoren, Arbeitsspeicher, Festplatten und Anschlussmöglichkeiten bieten X1 Carbon und X1 Yoga fast identische Konfigurationsmöglichkeiten. So können beide Modelle mit Intel® Core™ i5 und i7 Prozessoren der 11.Generation und bis zu 32GB LPDDR4X Arbeitsspeicher ausgestattet werden. Die Ports sind mit jeweils zwei Thunderbolt™ 4 und USB-A 3.2 Gen. 1, einem HDMI 2.0 Anschluss sowie einem Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss ebenfalls identisch. Als Festplattenspeicher kann bei beiden Notebooks eine bis zu 2 TB große NVME SSD gewählt werden und auch die maximale Akkulaufzeit der beiden ThinkPad®-Modelle unterscheidet sich kaum. Das X1 Carbon hält bis zu 16 Stunden durch, beim X1 Yoga sind ca. eine Stunde weniger, wobei dies jedoch stark von den gewählten Einstellungen, Hintergrundanwendungen und weiteren Faktoren abhängt.

 

Nutzungsmodi:

Im Bereich der Nutzungsmöglichkeiten unterscheidet sich das ThinkPad X1 Yoga natürlich stark vom X1 Carbon, denn mit den 360° Scharnieren kann problemlos per Stifteingabe skizziert, handschriftlich dokumentiert oder einfach per Fingereingabe im Tabletmodus gearbeitet werden. Der im Gehäuse integrierte, aufladbare ThinkPad Pen Pro erleichtert den Arbeitsalltag im Büro oder der Uni ungemein und so kann hier sogar vollkommen auf Papier und Bleistift verzichtet werden. Das ThinkPad X1 Carbon ist hingegen ein klassischer Laptop, der mit Maus und Tastatur bedient werden kann und hier somit einige Abstriche gemacht werden müssen. Jedoch kann auch das X1 Carbon optional mit einem Touchbildschirm konfiguriert werden, der Fingereingabe ebenfalls möglich macht.

 

Fazit:

Durch die Yoga-Funktionalität des Lenovo™ ThinkPad® X1 Yoga müssen natürlich an manchen Stellen Kompromisse gemacht werden, jedoch sind diese in der 6.Generation so marginal wie noch nie. Wer mit einem ca. 260g schwereren Notebook leben kann, wird vom Zugewinn der Tablet-Funktionalität sowie der Stifteingabe wirklich begeistert sein. Wer darauf weniger Wert legt und wirklich maximale Portabilität bevorzugt, trifft mit dem X1 Carbon weiterhin die beste Wahl und erhält ein absolutes High-End-Ultrabook.

Unserer Meinung nach vereint das Lenovo™ ThinkPad® X1 Yoga das Beste der X1-Serie und der Yoga-Serie und kann mit dem X1 Carbon in Sachen Professionalität und Performance mehr als nur mithalten.

Für weitere Informationen zu den beiden Notebook-Modellen finden Sie hier Links zu unserem Online-Shop für das X1 Carbon und das X1 Yoga. Auch können Sie in unserem Notebook-Konfigurator beide Modelle ganz auf Ihre Wünsche abstimmen, wenn Sie schon genau wissen, was Sie wollen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.